A+ R A-

Jahrgang 98 des FSV spielte gegen Bundesligateams!

Jahrgang 98 des FSV spielte gegen Bundesligateams - Förderverein unterstützte die Teilnahme an diesen Turnier mit 350 €!

 

E2-Jugend in Berlin

Am Wochenende nahm der Jahrgang 98, E2-Jugend, des FSV Zwickau am Dental-Cup beim BFC Dynamo teil. Bei dem stark besetzten Turnier, mit dabei waren der Hamburger SV, Hertha BSC,VFL Wolfsburg, erreichte die junge E-Jugend Mannschaft um Trainer Marco Schäffer leider nur den 15.Platz.Im ersten Spiel traf man auf den VFL Wolfsburg. Noch beeindruckt von den Kids des Bundesligavereins fing man sich das 0:1 ein. Danach hatte man sich klare Chancen erarbeitet, u.a. Leon Mai und Tim Göckeritz. In der Schlussminute fing man sich durch ein Konter des VFL das 0:2 ein.

 

 

 

Gegen den Gastgeber BFC Dynamo spielte man 0:2 und gegen Victoria Frankfurt 0:0. Nach einen torlosen Spiel gegen Babelsberg traf man auf den Kooperationspartner Hamburger SV. Das Ergebnis von 0:4 fiel deutlich zu hoch aus, da die FSVer sehr gut mithielten und sich auch Chancen erarbeiteten. Im letzten Spiel hatte es man mit dem Köpenicker SC zu tun. Nach Toren von Leon Mai und ein sehenswertes Kopfballtor von Tim Göckeritz gewann man mit 2:1. Verdienter Turniersieger waren die Kids von Hertha BSC.

Für die jungen Spieler vom FSV Zwickau war es ein großes Erlebnis mal gegen die Kids von den Bundesligavereinen zu spielen.

FSV Zwickau mit: F. Hutschenreuther, M.Schadt, K.Wittig, V.Müller, G. Busse, N. Pitschmann, T. Junghans, L. Mai, L. Lasch, T. Göckeritz

e2_hsv

 

e2_herta

 

e2_vfl

aktie150

Nachwuchs-Spendenkonto

Volksbank Chemnitz eG

 

IBAN: DE58 8709 6214 0000 0000 35

BIC: GENODEF1CH1

Wer ist online

Aktuell sind 70 Gäste und keine Mitglieder online